1. Felix Steiner
  • LinkedIn
    /fxstr
  • Subreddit
    /r/programmerhumor
  • Spezialität
    Mit ein paar Worten und Grafiken überzeugen. Und GitHub: git —piff paff puff.
  • Technologien
    Frontend (JavaScript, React und React Native). Adobe XD für Prototypen, Indesign für Offerten und iA Writer für Texte .
  • Code Editor
    Sublime 3.
  • Fachfremde Erfahrungen
    Ausgebildeter Jurist. Mal kurz Pariser Philosophiestudent. Langjähriger Grafiker bei Righetti & Partner.
  • Reisedestination
    Wo das Internet nicht vorhanden oder unbezahlbar teuer ist: Aserbaidschan, Palästina, Äthiopien, Kaschmir – die Auswahl ist gross.
  • Eigene Projekte
    Der eigene Pinot Noir. Kaffeerösten. Und die Adana 8×5.
Felix Steiner

Felix ist Handwerker – eine etwas tendenziöse Aussage, weil a) kaum jemand, der ihn kennt, zustimmen würde und b) er diesen Text gerade selber schreibt, in Winterthur, in einem Kaffee, bei Gipfeli und Americano, mittags, wie meistens donnerstags. Trotzdem: Handwerker: Weil er Resultate mag, Greifbares und wie wir alle: letztlich eine bessere Welt. Die soll man sich nicht denken, man soll sie nicht diskutieren – man soll sie machen. Deswegen fertigte er mit Fabian Flip-Flops, brannte Absinth, druckt die Joinbox-Visitenkarten von Hand, röstet Kaffee, macht seit Jahren Wein. Deswegen sind User Interfaces sein Ding, und er gnadenlos, wenn es darum geht, sie zu optimieren. Weil’s eben nicht um das UI geht – sondern die bessere Welt.